T5theWorld

steht für:

Discovering the world in a Volkswagen T5 4Motion diy camper van.

Nachdem ich die vergangenen Jahre mit einem Dachzelt auf meinem Dodge Ram unterwegs war, ist es nun an der Zeit, den nächsten Schritt zu machen – eine rollende, feste Behausung – es soll aber nicht ein Camper Van ab der Stange sein – es soll ein DIY Camper Van sein.

Verschiedenen Fahrzeuge standen zur Auswahl und je länger ich mich mit dem Thema beschäftigte, entschied ich mich für einen VW T5 4 Motion Transporter  (Hochdach) Jahrgang 2014.

Meine Kriterien waren:
– Preis
– Allradantrieb
– Stehhöhe im Camper
– übersichliche Grösse
– geringe KM-Laufleistung
– MfK (oder Tüv)
– evtl. Verwendung als Alltagsfahrzeug (es soll nicht 45 Wochen im Jahr herunstehen)

Heute (22. Februar 2019) ist der MfK Termin und wenn alles optimal läuft, beginnt der Ausbau ab Montag 25. Februar. Ich kann es kaum erwarten, die Ausbau-Planung läuft auf Hochtouren, diverses Ausbaumaterial wurde bereits bestellt und auch schon angeliefert.

Werbeanzeigen