Club of Newchurch 2017, Tag 2

Ahhh, der Tag ist eigentlich schnell erzählt.
Nach dem Frühstück um 07:30 Uhr wurde erst einmal die Wetterlage „tschäckt“.

Grau, dunkelgrau bis fast schwarz und Regen – die Motivation für eine Ausfahrt hielt sich in Grenzen und so wurde die Abfahrt um eine Stunde verschoben. Beim nächsten Wettertschäck sah es Richtung Gerlospass gut aus – Richtung Mittersill, Zell am See eher weniger.

Also rein in die Klamotten und den Gerlospass hoch – ist ja auch schön von dieser Seite hochzufahren. Die Realität holte uns aber schnell ein. Einige Km nach der Mautstelle schüttete es wie aus Kübeln – also – ja genau –  rein in den Regenanzug und weiter, dass Zillertall hinaus Richtung Wörgel, durch das Brixental nach Kitzbühl. Eine Pizza füllte uns den Magen und nach gut einer Stunde machten wir uns wieder auf den Weg nach Mittersill und Heim zur Schlummermutter – Klatschnass – sind wir doch kurz vor der Unterkunft in eine Regenfront gedonnert.

Um 19:00 fuhren wir mit dem Shuttlebus in Newchurch ein und genossen den schönen Abend bei cooler Musik (Jimmy Cornet), ein paar Drinks und Benzingesprächen. Auf Umwegen (mit dem Shuttlebus) ging es dann um 01:00 zurück in die Unterkunft. Bis jetzt haben wir noch nicht herausgefunden ist der Shuttle falsch gefahren oder sind wir in den falschen eingestiegen – denke wird wohl das Erste sein!

 

 

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Club of Newchurch, Harley Davidson abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s